Keine Artikel in dieser Ansicht.

Vortrag in Rottweil: Antike Heldengeschichten – Ein Hercules aus Arae Flaviae

09. Mai 2017
-

Vortrag mit Dr. Martin Kemkes zum 25jährigen Jubiläum des Dominikanermuseums. 

Eine 2014 gefundene Herculesstatue bereichert seit März die Römerabteilung im Dominikanermuseum. Im Bereich der sogenannten Solvilla, einem luxuriösen Privathaus im Zentrum von Arae Flaviae, wurden bedingt durch Baumaßnahmen Ausgrabungen durchgeführt. In einem Innenhof mit Garten wurden dabei die Bruchstücke der Herculesstatue entdeckt. Diese ist eine der wenigen erhaltenen römischen Steindenkmäler in Rottweil. Zugleich ist sie ein Zeugnis dafür, dass auch in Arae Flaviae Häuser und Gärten der städtischen Oberschicht mit dekorativen Zierelementen ausgestattet waren – wie man es beispielsweise aus den Vesuvstädten kennt. Die Statue ergänzt somit das Bild des luxuriösen Wohnhauses und seiner Bewohner, das man durch das Solmosaik aus dem Wohnbereich bereits hatte.

Dr. Martin Kemkes vom Archäologischen Landesmuseum Baden-Württemberg, Außenstelle Rastatt, betreut die römischen Zweigmuseen, zu denen auch die Abteilung "arae flaviae" des Dominikanermuseums Rottweil gehört.

Eintritt frei.

Infos:

Start
09. Mai 2017
18.00 Uhr
Ende
19.30 Uhr
Ort
Dominikanermuseum Rottweil, Kriegsdamm 4, 78628 Rottweil