Keine Artikel in dieser Ansicht.

Vortrag in MA: Kaiser Valentinian I. und die Pfalz in der Spätantike

08. März 2018
-

Vortrag von Dr. Ulrich Himmelmann.

Eintritt frei.

Die Regierung Valentinians I. 364-375 n.Chr. stellt für den Nordwesten des Imperium Romanum eine besondere Ära dar: Der Kaiser residiert in Trier und der politische und kulturelle Schwerpunkt verlagert sich für ca. 25 Jahre an Rhein und Mosel. Valentinian verbringt viel Zeit in der Pfalz, wo er den Bau neuer Festungen überwacht und Gesetze erlässt. Im Vortrag wird zunächst die Person des Kaisers vorgestellt, bevor anhand aktueller Grabungen ein Bild der Pfalz in seiner Zeit entworfen wird.

Eine Veranstaltung des Mannheimer Altertumsvereins www.mannheimer-altertumsverein.de

Infos:

Start
08. März 2018
19.00 Uhr
Ende
20.30 Uhr
Ort
Museum Weltkulturen D5, Anna-Reiß-Saal