Culture after Work in MA: Mannheimer Mumien - Die Rückkehr

20. Juni 2018
-

Mit Dr. Wilfried Rosendahl, Direktor Reiss-Engelhorn-Museen und Ausstellungskurator "Mumien - Geheimnisse des Lebens", und Norbert Kaiser, artmetropol.tv.

Moderation: Norman Schäfer.

Eintritt: 12,50 Euro inkl. Filmpremiere & Begrüßungsgetränk.

Es war eine Sensation, als im Jahr 2004 zwanzig verschollen geglaubte Mumien in den Depots der Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen wiederentdeckt wurden. Ihre Erforschung markierte den Beginn des internationalen und interdisziplinären German-Mummy-Projektx. Die Mannheimer Mumien und erste Forschungsergebnisse dazu wurden 2007 im Rahmen der großen rem-Sonderausstellung "Mumien - Der Traum vom ewigen Leben" erstmals präsentiert.

Zwei Kontinente – sieben Länder – rund drei Millionen Besucher

Seit 2008 sind die Mannheimer Mumien und die Ausstellung auf Tour. Nach einer Reise über zwei Kontinente, durch sieben Länder und mit drei Millionen Besuchern kommen sie im Herbst 2018 zurück nach Mannheim - welcome back!

Der Film "Mannheimer Mumien - Die Rückkehr (und wie die Reise begann)" zeigt Ihnen einzelne Stationen aus über 10 Jahren Mumienforschung an den Reiss-Engelhorn-Museen. Vor dem Ausstellungsstart am 16.9.2018 stimmt er auf die Faszination Mumien ein.

Eine Veranstaltung in der Reihe Culture after Work anlässlich der Ausstellung MUMIEN - Geheimnisse des Lebens

Culture after Work

Lassen Sie den Arbeitstag entspannt mit einem anregenden Ausstellungsbesuch ausklingen und genießen Sie bei einem Glas Wein einen exklusiven Kuratorentalk mit anschließender Kurzführung im Museum Bassermannhaus.

Infos:

Start
20. Juni 2018
18.00 Uhr
Ende
20.00 Uhr
Veranstalter
Reiss-Engelhorn-Museen, Mannheim
Ort
Museum Bassermannhaus, C4,9, Mannheim