Stündliche Führungen durch das römische Bad in Wurmlingen

09. September 2018
-

Tag des Offenen Denkmals: 

Die kleine römische Villa rustica am Westrand der Gemeinde Wurmlingen bei Tuttlingen wurde gegen Ende des 1. Jahrhunderts n.Chr. dort errichtet. Sie erreichte verglichen mit anderen Gutshöfen nur bescheidene Ausmaße. Die Besonderheit hier jedoch ist einer der ersten Nachweise, dass die Alamannen sich auch im Bereich römischer Gutshöfe niedergelassen hatten. Eine besondere Stellung nimmt dabei das Badegebäude ein, in dessen Inneren Pfostenspuren eines frühalamannischen Holzbaus nachgewiesen wurden. Die Fundamente des Bads mit den sichtbar gemachten alamannischen Pfosten sind heute unter einem Schutzbau zu besichtigen. Auch einige Originalfunde sind im Schutzhaus zu sehen.

Uhrzeit: 11 bis 17 Uhr Uhr stündlich
Gruppengröße: max. 20 Personen
Treffpunkt: Schutzbau Römisches Bad, Wurmlingen
Eintritt frei. 

Kontakt:
Verein Römisches Bad e.V.
Gemeindeverwaltung Wurmlingen
Telefon +49 (0) 74 61 92 76 0
buergermeisteramt@wurmlingen.de

Infos:

Start
09. September 2018
11.00 Uhr
Ende
17.00 Uhr
Ort
Treffpunkt: Schutzbau Römisches Bad, Wurmlingen