Ausstellung in Brugg: Schätze aus Vindonissa – Werde Archäologe

26. August 2018
- 01. September 2019

Die Originalobjekte aus Vindonissa sind ein großer Schatz für die Wissenschaft und ein wertvolles Kulturerbe von internationaler Bedeutung! Wie aber werden solche Schätze entdeckt? Wie können sie möglichst schonend geborgen werden? Was passiert schließlich mit ihnen? Und vor allem: Was können sie uns über die damalige Zeit erzählen? Die Sonderausstellung "Schätze aus Vindonissa – Werde Archäologe" gibt genau auf diese Fragen Antworten.

Als Einstieg zum spielerischen Ausstellungsrundgang darf ein Schatz ausgewählt werden, der sich allerdings noch nicht zu erkennen gibt. Der Besuchende muss zuerst Archäologe werden, bevor er den Schatz bestaunen darf und zum Sprechen bringen kann! Er entscheidet sich für die Rolle als Ausgräber, Grabungstechniker, Restaurator, Wissenschaftler oder Museumsdirektor und los geht’s mit der Schatzsuche. Im Grabungszelt, Grabungscontainer, Labor und im Archiv müssen diverse Fragen richtig beantwortet werden. Mit dem hoffentlich richtig ermittelten Sicherheitscode wird der Schatz in der Dauerausstellung schlussendlich zum Leben erweckt.

Die Sonderausstellung "Schätze aus Vindonissa – Werde Archäologe" richtet sich vor allem an Familien und Schulklassen.

Kosten: Museumseintritt.

Vindonissa Museum
Museumstraße 1
CH-5200 Brugg
Tel.: +41 (0)56 441 21 84
E-Mail: vindonissa(at)ag.ch 
www.vindonissa.ch

Infos:

Start
26. August 2018
Ende
01. September 2019