Keine Artikel in dieser Ansicht.

Ansprechpartner

Dr. Klaus Wirth

Leiter der AG Kurpfalz
Abteilungsleiter Archäologische Denkmalpflege und Sammlungen
Reiss-Engelhorn-Museen
Büroadresse: D 6.3, 68159 Mannheim
Postadresse: Museum Weltkulturen D5, 68159 Mannheim
phone +49 (0) 0621-293.3168
fax      +49 (0) 0621-293.3170
mobil:             0162-2938768
klaus.wirth(at)mannheim.de
www.rem-mannheim.de

Termine

100 Einträge gefunden

Februar 2018
22. Februar 2018 19.00 Uhr - 20.30 Uhr
Vortrag in LU: Illegale Archäologie? Von Raubgräbern, Hobbyarchäologen und Sondengängern
Referent: Dr. Ulrich Himmelmann, GDKE Landesarchäologie Rheinland-Pfalz, Leiter Außenstelle Speyer....
24. Februar 2018 14.00 Uhr - 14.45 Uhr
Öffentliche Führung für Kinder von 5-12 Jahre in der Ausstellung „Die Römer in LU"
Die interaktive Führung geht auf Spurensuche der Römer innerhalb der Stadtgrenzen des heutigen...
24. Februar 2018 16.00 Uhr - 16.45 Uhr
Öffentliche Führung für Jugendliche ab 13 Jahre und Erwachsene in der Ausstellung „Die Römer in LU"
Der geführte Rundgang durch die Ausstellung bietet einen Überblick über das Römische Reich im 1....
27. Februar 2018 19.00 Uhr - 21.00 Uhr
Vortrag in Osterburken: Mythos, Geschichte, Elegie in Vergils Aeneis
Es referiert Prof. Dr. Thomas Baier, Universität Würzburg.
28. Februar 2018 14.30 Uhr - 16.30 Uhr
Kulturschmaus am Nachmittag in MA: Ägypten - Land der Unsterblichkeit
Kuratorenführung mit Tanja Vogel und Dr. Gabriele Pieke durch die neu bestückte Ausstellung Ägypten...
März 2018
03. März 2018 14.00 Uhr - 15.30 Uhr
Workshop für Kinder in LU: „Der römische Legionär Victor aus Ludwigshafen“
Öffentlicher Workshop für jüngere Kinder von ca. 6 bis 9 Jahre. In einem Rundgang durch die...
03. März 2018 16.00 Uhr - 17.30 Uhr
Workshop für Kinder in LU: „Die Freizeitgestaltung der Legionäre in LU“
Öffentlicher Workshop für ältere Kinder von ca. 9 bis 13 Jahre. Während einer interaktiven...
08. März 2018 19.00 Uhr - 20.30 Uhr
Vortrag in MA: Kaiser Valentinian I. und die Pfalz in der Spätantike
Vortrag von Dr. Ulrich Himmelmann. Eintritt frei. Die Regierung Valentinians I. 364-375 n.Chr....
09. März 2018 15.00 Uhr - 16.30 Uhr
Familienführung in MA: Ägypten - Land der Unsterblichkeit
Eine spannende und kurzweilige Führung speziell für Familien mit Kindern ab 8 Jahren mit...
09. März 2018 15.30 Uhr - 17.30 Uhr
ReissNägel: Archäologie hautnah
Expertenerlebnis mit dem Archäologen und Grabungsleiter Benedikt Stadler. Teilnahme: für...
15. März 2018 19.30 Uhr - 21.00 Uhr
Vortrag in Speyer: „elegant und vornehm“ – Der Klappstuhl einer römischen Dame aus dem Schatzfund von Rülzheim
Erforschung, Restaurierung, Konservierung und Rekonstruktion eines antiken Unikats. Es referiert...
17. März 2018 - 18. März 2018
Aufbruch! Saisonstart im Freilichtlabor Lauresham mit Frühlingsfest
Starten Sie mit uns unter dem Motto „Aufbruch“ in die neue Lauresham-Saison. Neben einem großen...
17. März 2018 13.00 Uhr - 15.00 Uhr
Workshop in LU: „Technisches und räumliches Rekonstruktionszeichnen“ für Kinder und Jugendliche von 10 bis 13 Jahre
In einem Einführungsvortrag erläutert Wolfgang Himmelmann zunächst isometrische Zeichnungen, wie...
17. März 2018 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Workshop in LU: „Technisches und räumliches Rekonstruktionszeichnen“ für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene
In einem Einführungsvortrag erläutert Wolfgang Himmelmann zunächst isometrische Zeichnungen, wie...
21. März 2018 19.00 Uhr - 20.30 Uhr
Vortrag in Heidelberg: Die neu entdeckte Turmburg in Mannheim-Sandhofen
Ein bislang unbekannter Adelssitz zwischen Sandhofen, Schar und Scharhof. Es referieren Dr. Klaus...
21. März 2018 19.30 Uhr - 21.00 Uhr
Vortrag in Mauer: Evolution und Gottesglaube
Vortragender: Prof. Dr. Peter Leins, COS - Biodiversität und Pflanzensystematik,...
24. März 2018 14.00 Uhr - 14.45 Uhr
Öffentliche Führung für Kinder von 5-12 Jahre in der Ausstellung „Die Römer in LU"
Die interaktive Führung geht auf Spurensuche der Römer innerhalb der Stadtgrenzen des heutigen...
24. März 2018 16.00 Uhr - 16.45 Uhr
Öffentliche Führung für Jugendliche ab 13 Jahre und Erwachsene in der Ausstellung „Die Römer in LU"
Der geführte Rundgang durch die Ausstellung bietet einen Überblick über das Römische Reich im 1....
27. März 2018 - 28. März 2018
Ferienprogramm in Lauresham: Von der Kuhhaut zur Tasche
Wir designen und fertigen mit mittelalterlichen Handwerkstechniken eine Umhängetasche aus Leder....
29. März 2018 10.00 Uhr - 13.00 Uhr
Lauresham: Ostereier färben wie im Mittelalter
Mit Zwiebelschalen und anderen Naturfarbstoffen färben wir Eier und gestalten ein fantasievolles...
April 2018
01. April 2018 14.00 Uhr - 17.30 Uhr
Wanderung in Osterburken: Vom Römermuseum zum Limes im Barnholz
Am ersten Sonntag im April startet das Römermuseum Osterburken in die Wandersaison 2018. Zum...
03. April 2018 14.00 Uhr - 18.00 Uhr
Ferienprogramm in Lauresham: „Klein-Lauresham“ – Bau eines Miniatur-Herrenhofes
Wie haben die Menschen vor rund 1200 Jahren hier bei uns gelebt? Welche Materialien wurden für die...
04. April 2018 10.00 Uhr - 16.00 Uhr
Ferienprogramm in Lauresham: Frauenleben im Mittelalter
Was wissen wir heute über das Leben der Frauen im Mittelalter? Komm mit uns auf Spurensuche im...
04. April 2018 14.00 Uhr - 18.00 Uhr
Familienworkshop in Lauresham: Filzen und Färben
Wolle kann vielfältig verarbeitet werden. Gemeinsam erlernen wir das Nassfilzen und färben einen...
05. April 2018 10.00 Uhr - 16.00 Uhr
Ferienprogramm in Lauresham: Spinnen, Spielen, Spaß haben – Kindheit im Mittelalter
Gemeinsam erkunden wir den Alltag der Kinder im Mittelalter und deren Pflichten im Jahreskreislauf...

Arbeitsgruppe Kurpfalz

Der Arbeitskreis Kurpfalzs des Förderkreises Archäologie in Baden e.V.

Mit „Kurpfalz“ bezeichnete man bis 1803 einen „Flickenteppich“ von Gebieten beiderseits des Mittel- und Oberrheins. Das Kerngebiet erstreckte sich einst vom Hunsrück im Nordwesten bis in Gebiete des Kraichgaus um Bretten, Knittlingen und Maulbronn. Die Residenzstadt lag zunächst in Heidelberg, ab 1720 in Mannheim.

Die Arbeitsgruppe Kurpfalz, deren Aktivisten sowohl in den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim als auch im Kurpfälzischen Museum in Heidelberg beschäftigt sind, bieten für die vielen Mitglieder des Förderkreises in Nordbaden Möglichkeiten, sich mit der Archäologie und Kulturgeschichte der Rhein-Neckar-Region und darüber hinaus zu beschäftigen. Zu diesem Angebot gehören die Besichtigung von Ausgrabungsstätten, Teilnahme an aktuellen Ausgrabungen und an Vorträgen zu archäologischen Themen sowie der Besuch aktueller Ausstellungen in den beiden großen Museen in Mannheim und Heidelberg. Zudem wird angestrebt, einmal pro Jahr eine Exkursion zu archäologischen Denkmälern der Umgebung anzubieten. Termine für Vorträge und Exkursionen werden auf der Homepage des Vereins bekannt gemacht.