Ansprechpartner

Dr. Klaus Wirth

Leiter der AG Kurpfalz
Abteilungsleiter Archäologische Denkmalpflege und Sammlungen
Reiss-Engelhorn-Museen
Büroadresse: D 6.3, 68159 Mannheim
Postadresse: Museum Weltkulturen D5, 68159 Mannheim
phone +49 (0) 0621-293.3168
fax      +49 (0) 0621-293.3170
mobil:             0162-2938768
klaus.wirth(at)mannheim.de
www.rem-mannheim.de

Termine

81 Einträge gefunden

April 2019
25. April 2019 19.30 Uhr - 21.00 Uhr
Vortrag in Speyer: Raubgräber, Heimatforscher und Sondengänger im nördlichen Rheinland-Pfalz. Einblicke und Ausblicke
Es referiert Dr. Peter Henrich (Koblenz).  
28. April 2019 14.00 Uhr - 15.30 Uhr
Kostenlose öffentliche Führung in Mauer
Führer: Robert Böhm. Es wird ein kurzer Film gezeigt, danach geht es den Zeitenpfad entlang zum...
Mai 2019
01. Mai 2019 16.00 Uhr - 17.30 Uhr
Führung in Lauresham: „Willicumo ze Lauresham“ – Mit Oda durch den Herrenhof
Die Leibeigene Oda erzählt von ihrem Alltag und ihren täglichen Aufgaben und Problemen auf einem...
03. Mai 2019 16.00 Uhr - 17.30 Uhr
Vortrag in Lorsch: Die Basilika von Michelstadt-Steinbach
Die 827 vollendete Basilika von Michelstadt-Steinbach ist einer der wenigen in dieser...
04. Mai 2019
Workshop in Lauresham: Kochen und Essen wie im Mittelalter
Der Kochkurs entführt in die Küchen der spätmittelalterlichen Oberschicht. Auf der Grundlage...
05. Mai 2019 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
Wanderung im Limespark Osterburken: Limes im Hergenstadter Wald
Die kurze Rundwanderung führt in den Wald bei Adelsheim-Hergenstadt. Hier kann man auf dem...
05. Mai 2019 14.00 Uhr - 15.00 Uhr
Zwergenführung in MA: Margiana
Bei dieser Zwergenführung entdecken Kinder zwischen 4 und 7 Jahren unsere Ausstellung Margiana -...
12. Mai 2019 11.00 Uhr - 17.00 Uhr
Tag der offenen Tür in Lauresham – Experimentelle Archäologie entdecken
Forschern über die Schulter schauen – unter diesem Motto können alle Besucher des Freilichtlabors...
16. Mai 2019 19.00 Uhr - 20.30 Uhr
Vortrag in Mannheim: Zwischen altem Rom und frühem Islam - Die Rolle der syrischen Christen in der Spätantike
Es referiert Prof. Dr. Hartmut Leppin, Historisches Seminar - Goethe-Universität Frankfurt am...
18. Mai 2019 14.30 Uhr - 16.00 Uhr
Inklusionsworkshop in Mannheim: Ägypten für Alle
Ein Angebot für Kinder für Kinder mit Lernschwäche und geistiger Beeinträchtigung im Alter von 9 -...
18. Mai 2019 16.00 Uhr - 17.30 Uhr
Führung in Lorsch: Frauen im Umfeld des Klosters Lorsch
Lebenswelten von Frauen im Umfeld des Klosters Lorsch waren sehr vielschichtig. Der soziale Stand...
19. Mai 2019 11.00 Uhr - 14.30 Uhr
Workshop in Lauresham: Webstuhl-2-go – ein buntes Band entsteht mit dem Webkamm
Es gibt viele Techniken des Webens. Und nicht immer können die Forscher anhand von Funden...
19. Mai 2019 15.00 Uhr - 16.30 Uhr
Kuratorenführung in Mannheim: Ägypten - Land der Unsterblichkeit
Mit Dr. Gabriele Pieke anlässlich des Internationalen Museumstags. Treffpunkt: Museumskasse. Ohne...
23. Mai 2019 19.00 Uhr - 20.30 Uhr
Vortrag in Mannheim: Aktuelles aus der Stadtarchäologie
Mit Dr. Klaus Wirth. Eintritt: 3 Euro  
23. Mai 2019 19.30 Uhr - 21.00 Uhr
Vortrag in Speyer: Aus ehemals jüdischen Besitz? Einblicke in die Provenienzforschung am Landesmuseum Mainz
Es referiert Dr. des Emily Löffler (Mainz).  
25. Mai 2019 16.00 Uhr - 17.30 Uhr
Jedermannführung „Römisches Ladenburg“
Nachdem die Römer ganz Gallien erobert hatten, kamen sie über den Rhein. Sie bauten zunächst ein...
26. Mai 2019 14.30 Uhr - 17.30 Uhr
Familiensonntag im Freilichtlabor Lauresham
Familienführung durch das Freilichtlabor, auf Wunsch mit anschließendem museumspädagogischem...
30. Mai 2019 16.00 Uhr - 17.30 Uhr
Führung in Lauresham: „Willicumo ze Lauresham“ – Mit Oda durch den Herrenhof
Die Leibeigene Oda erzählt von ihrem Alltag und ihren täglichen Aufgaben und Problemen auf einem...
Juni 2019
02. Juni 2019 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
Wanderung im Limespark Osterburken: Kastell und Limesnachbau am Förstlein
Vom Römermuseum geht es zu den Highlights des Limesparks: zum neugestalteten Kastellkomplex von...
06. Juni 2019 19.00 Uhr - 20.30 Uhr
Vortrag in Speyer: Archäologie vor der Haustür? Ausgrabungen im spätantiken Gräberfeld am Diakonissenkrankenhaus in Speyer
Vortrag von Dr. Ulrich Himmelmann, Leiter der Außenstelle Speyer der Generaldirektion Kulturelles...
08. Juni 2019 11.00 Uhr - 15.00 Uhr
Workshop in Lauresham: Kochen und Essen wie im Mittelalter
Der Kochkurs entführt in die Küchen der spätmittelalterlichen Oberschicht. Auf der Grundlage...
09. Juni 2019 15.00 Uhr - 15.30 Uhr
„Mo(nu)ment mal!“ in Lorsch: Der Keller im Kurfürstlichen Haus
Bei der Aufzählung klösterlicher Baureste wird er in der Regel nicht genannt: Der Keller unter dem...
10. Juni 2019 10.00 Uhr - 14.00 Uhr
Workshop in Lauresham: Korn und Schrot, Brot und Brei
Dreschen, entspelzen, mahlen – und ab mit dem frischen Mehl in den Teig! Der Ofen im Backhaus ist...
10. Juni 2019 16.00 Uhr - 17.30 Uhr
Führung in Lauresham: „Willicumo ze Lauresham“ – Mit Oda durch den Herrenhof
Die Leibeigene Oda erzählt von ihrem Alltag und ihren täglichen Aufgaben und Problemen auf einem...
12. Juni 2019 14.30 Uhr - 16.00 Uhr
Kulturschmaus am Nachmittag in Mannheim: Margiana - Ein Königreich der Bronzezeit in Turkmenistan
Führung mit Dr. Gabriele Pieke, Wissenschaftliche Sammlungsleiterin Altägypten, und Tanja Vogel...

Ansprechpartner

Dr. Klaus Wirth

Leiter der AG Kurpfalz
Abteilungsleiter Archäologische Denkmalpflege und Sammlungen
Reiss-Engelhorn-Museen
Büroadresse: D 6.3, 68159 Mannheim
Postadresse: Museum Weltkulturen D5, 68159 Mannheim
phone +49 (0) 0621-293.3168
fax      +49 (0) 0621-293.3170
mobil:             0162-2938768
klaus.wirth(at)mannheim.de
www.rem-mannheim.de

Arbeitsgruppe Kurpfalz

Der Arbeitskreis Kurpfalzs des Förderkreises Archäologie in Baden e.V.

Mit „Kurpfalz“ bezeichnete man bis 1803 einen „Flickenteppich“ von Gebieten beiderseits des Mittel- und Oberrheins. Das Kerngebiet erstreckte sich einst vom Hunsrück im Nordwesten bis in Gebiete des Kraichgaus um Bretten, Knittlingen und Maulbronn. Die Residenzstadt lag zunächst in Heidelberg, ab 1720 in Mannheim.

Die Arbeitsgruppe Kurpfalz, deren Aktivisten sowohl in den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim als auch im Kurpfälzischen Museum in Heidelberg beschäftigt sind, bieten für die vielen Mitglieder des Förderkreises in Nordbaden Möglichkeiten, sich mit der Archäologie und Kulturgeschichte der Rhein-Neckar-Region und darüber hinaus zu beschäftigen. Zu diesem Angebot gehören die Besichtigung von Ausgrabungsstätten, Teilnahme an aktuellen Ausgrabungen und an Vorträgen zu archäologischen Themen sowie der Besuch aktueller Ausstellungen in den beiden großen Museen in Mannheim und Heidelberg. Zudem wird angestrebt, einmal pro Jahr eine Exkursion zu archäologischen Denkmälern der Umgebung anzubieten. Termine für Vorträge und Exkursionen werden auf der Homepage des Vereins bekannt gemacht.