Ansprechpartner

Dr. Klaus Wirth

Leiter der AG Kurpfalz
Abteilungsleiter Archäologische Denkmalpflege und Sammlungen
Reiss-Engelhorn-Museen
Büroadresse: D 6.3, 68159 Mannheim
Postadresse: Museum Weltkulturen D5, 68159 Mannheim
phone +49 (0) 0621-293.3168
fax      +49 (0) 0621-293.3170
mobil:             0162-2938768
klaus.wirth(at)mannheim.de
www.rem-mannheim.de

Termine

57 Einträge gefunden

Oktober 2018
25. Oktober 2018 18.15 Uhr - 19.45 Uhr
Vortrag in Heidelberg: Altes Ägypten und junges Litauen: Die Wege der Ägyptologie in einem baltischen Staat
Es referiert Dr. Tadaš Rutkauskas.  
26. Oktober 2018 18.30 Uhr - 19.30 Uhr
Führung für Kinder in Mannheim: Mit der Taschenlampe zu den Mumien
Taschenlampenführung für Kinder von 8 bis 14 Jahren. Teilnahmegebühr: 2 Euro Anmeldung: spätestens...
28. Oktober 2018 11.00 Uhr - 17.00 Uhr
Saisonabschluss in Lauresham mit Thementag Jagd
Begehen Sie das Ende der Saison im Freilichtlabor Lauresham gemeinsam mit uns an einem spannenden...
28. Oktober 2018 11.15 Uhr - 12.45 Uhr
Vortrag in Heidelberg: Archäologie aus dem Cockpit. Luftbildprospektion entlang des Limes
Es referiert Rudolf Landauer, Luftbildprospektor, Mosbach.  
28. Oktober 2018 14.00 Uhr - 15.30 Uhr
Kostenlose öffentliche Führung in Mauer
Es wird ein kurzer Film gezeigt, danach geht es den Zeitenpfad entlang zum Museum im Rathaus und...
30. Oktober 2018 18.15 Uhr - 19.45 Uhr
Vortrag in Heidelberg: Divine Epiphany and Human Cultural and Technological Evolution on the Sculptures of the Hephaisteion
Pediments, Akroteria, Metopes, Friezes, Cult Statues. Es referiert Prof. Dr. Andrew Stewart,...
November 2018
03. November 2018 - 04. November 2018
Aktion im KMH: Geschichten von Alamannen und Franken – vor 1500 Jahren und heute
Jeweils 11.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr. Jürgen Heinritz begibt sich als Graubart, der...
04. November 2018 14.00 Uhr - 17.30 Uhr
Wanderung im Limespark Osterburken: Kastell und Wachtturm
Vom Römermuseum geht es zu den Highlights des Limesparks: zum neugestalteten Kastellkomplex von...
04. November 2018 14.00 Uhr - 15.00 Uhr
Zwergenführung in Mannheim: Stein-Kunstwerke aus dem Alten Ägypten
Was man im Alten Ägypten alles aus Stein machte. Geeignet für Kinder von 4 bis 7...
06. November 2018 18.15 Uhr - 19.45 Uhr
Vortrag in Heidelberg: 'Das mächtige Denkmal von Adamklissi' in Heidelberg 1918–2018
Eine Biografie der Gipse zu ihrem 100jährigen Bestehen. Es referiert Dr. Polly Lohmann, Universität...
07. November 2018 19.30 Uhr - 21.00 Uhr
Vortrag in Mauer: Mit Pfeil und Bogen - Techniken der steinzeitlichen Jagd
Es referiert PD Dr. Miriam N. Haidle, Senckenberg Forschungsinstitut.  
08. November 2018 18.15 Uhr - 19.45 Uhr
Vortrag in Heidelberg: No Way? Wie die alten Ägypter mit Eselkarawanen die Sahara durchquerten
Es referiert Dr. Frank Förster. ZAW-Vortrag  
14. November 2018 18.15 Uhr - 19.45 Uhr
Vortrag in Heidelberg: Epichoric Scripts and Polis Identity in Archaic Greece
Es referiert Dr. Julia Lougovaya-Ast (SFB 933: Materiale Textkulturen / Universität...
17. November 2018
Spezialführungen in Mannheim: Virtual Reality in der Mumienforschung
Jeweils 11:15 Uhr, 12:15 Uhr, 13:15 Uhr, 15:00 Uhr, 16:00 Uhr und 17:00 Uhr. Unter „Virtual...
17. November 2018 11.00 Uhr - 18.00 Uhr
Workshop in Mannheim: Steinreiches Ägypten
Bildhauerworkshop mit Knut Hüneke. Teilnahmegebühr: 90 Euro inkl. Material. Anmeldung unter...
18. November 2018 11.15 Uhr - 12.45 Uhr
Vortrag in Heidelberg: Xenophobia - die Angst vor dem Fremden
Es referiert Anna Grosch, Universität Heidelberg, Institut für Klassische Archäologie.  
20. November 2018 18.15 Uhr - 19.45 Uhr
Vortrag in Heidelberg: Narrative Strategien in der römischen Flächenkunst
Es referiert Dr. Burkhard Emme, Freie Universität Berlin, Institut für Klassische...
21. November 2018 14.30 Uhr - 16.00 Uhr
Kulturschmaus am Nachmittag in MA: Stein(h)art - Gefäße von ewiger Schönheit
Führung mit Dr. Gabriele Pieke, Wissenschaftliche Sammlungsleiterin Altägypten, und Tanja Vogel...
21. November 2018 18.00 Uhr - 20.00 Uhr
Culture after Work in MA: Mumienforschung & Radiologie
Mit Dr. med Holger Haubenreisser, Uniklinikum Mannheim, und Dr. Wilfried Rosendahl,...
22. November 2018 - 23. November 2018
Kolloquium in Ladenburg: „30-jähriger Krieg in der Kurpfalz“
Aus Anlass des 400. Jahrestages des Beginns des 30-jährigen Krieges. Eine Veranstaltung des...
22. November 2018 19.30 Uhr - 21.00 Uhr
Vortrag in Speyer: Der Mainzer Goldschmuck
Es referiert Dr. Birgit Heide (Mainz). Eintritt frei!
28. November 2018 14.30 Uhr - 16.00 Uhr
Kulturschmaus am Nachmittag in MA: Stein(h)art - Gefäße von ewiger Schönheit
Führung mit Dr. Gabriele Pieke, Wissenschaftliche Sammlungsleiterin Altägypten, und Tanja Vogel...
28. November 2018 18.15 Uhr - 19.45 Uhr
Vortrag in Heidelberg: Von den Göttern geliebt, zu Glanz und Sieg erhoben
Eos und Kephalos, Boreas und Oreithya auf Heidelberger Vasen. Es referiert Prof. em. Dr. Tonio...
29. November 2018 18.15 Uhr - 19.45 Uhr
Vortrag in Heidelberg: Eine unerforschte Pyramide in Sakkara-Süd
Projekt-Vorstellung des Survey-Projekts Heidelberg von Dr. Christoffer Theis und Dr. Dina...
29. November 2018 18.15 Uhr - 19.45 Uhr
Vortrag in Heidelberg: Das lebende Abbild: Nicht-königliche Statuen des Alten Reiches aus Abusir Süd
Es referiert Dr. Gabriele Pieke.  

Ansprechpartner

Dr. Klaus Wirth

Leiter der AG Kurpfalz
Abteilungsleiter Archäologische Denkmalpflege und Sammlungen
Reiss-Engelhorn-Museen
Büroadresse: D 6.3, 68159 Mannheim
Postadresse: Museum Weltkulturen D5, 68159 Mannheim
phone +49 (0) 0621-293.3168
fax      +49 (0) 0621-293.3170
mobil:             0162-2938768
klaus.wirth(at)mannheim.de
www.rem-mannheim.de

Arbeitsgruppe Kurpfalz

Der Arbeitskreis Kurpfalzs des Förderkreises Archäologie in Baden e.V.

Mit „Kurpfalz“ bezeichnete man bis 1803 einen „Flickenteppich“ von Gebieten beiderseits des Mittel- und Oberrheins. Das Kerngebiet erstreckte sich einst vom Hunsrück im Nordwesten bis in Gebiete des Kraichgaus um Bretten, Knittlingen und Maulbronn. Die Residenzstadt lag zunächst in Heidelberg, ab 1720 in Mannheim.

Die Arbeitsgruppe Kurpfalz, deren Aktivisten sowohl in den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim als auch im Kurpfälzischen Museum in Heidelberg beschäftigt sind, bieten für die vielen Mitglieder des Förderkreises in Nordbaden Möglichkeiten, sich mit der Archäologie und Kulturgeschichte der Rhein-Neckar-Region und darüber hinaus zu beschäftigen. Zu diesem Angebot gehören die Besichtigung von Ausgrabungsstätten, Teilnahme an aktuellen Ausgrabungen und an Vorträgen zu archäologischen Themen sowie der Besuch aktueller Ausstellungen in den beiden großen Museen in Mannheim und Heidelberg. Zudem wird angestrebt, einmal pro Jahr eine Exkursion zu archäologischen Denkmälern der Umgebung anzubieten. Termine für Vorträge und Exkursionen werden auf der Homepage des Vereins bekannt gemacht.