Keine Artikel in dieser Ansicht.

Führung in der Sonderausstellung „Große Welten – kleine Welten. Ladenburg und der Lobdengau zwischen Antike und Mittelalter“

14. Januar 2018
-

Die Ausstellung beleuchtet eine Epoche bedeutender Umbrüche in Ladenburg am Neckar. Jüngere archäologische Entdeckungen gewähren Einblicke in die Entwicklung vom spätrömischen Siedlungs- und Militärplatz Lopodunum zur frühmittelalterlichen civitas publica der Karolingerzeit. Objekte aus 20 Museen und Sammlungen sowie zwei Filme und zwei Hörstationen zeichnen ein neues Bild vom Übergang zwischen Antike und Mittelalter im unteren Neckargebiet.

Es gelten die üblichen Eintrittspreise.

http://www.lobdengau-museum.de/index.php

Infos:

Start
14. Januar 2018
14.00 Uhr
Ende
15.00 Uhr
Ort
Lobdengau-Museum, Amtshof 1, 68526 Ladenburg