Vortrag in Lorsch: Was Isotopen uns über die Ernährung des Menschen erzählen können

29. Juni 2018
-

Die Analyse von Isotopen spielen innerhalb der neuen Methoden der Archäometrie eine Schlüsselrolle zur Rekonstruktion vergangener Lebenswirklichkeiten und Ernährungsgewohnheiten. Frau Knipper vom Curt-Engelhorn-Zentrum für Archäometrie berichtet in ihrem spannenden Vortrag über Methoden und Erkenntnispotentiale dieses faszinierenden neuen Forschungszweiges.
Referentin: Corinna Knipper
Eintritt: frei

Infos:

Start
29. Juni 2018
19.00 Uhr
Ende
20.30 Uhr
Ort
Schaudepot Zehntscheune, Lorsch