Vortrag in Lorsch: Individuum 41017. Schlaglichter zum Leben und Sterben eines Lorscher Mönches aus dem Mittelalter

24. August 2018
-

Im Herbst 2016 konnten auf dem ehemaligen Mönchsfriedhof des Klosters die gut erhaltenen Reste eines Lorscher Mönches aus dem 11./12. Jahrhundert freigelegt werden. Wurden bereits 2017 erste anthropologische Analysen an dem Individuum durchgeführt, liegen 2018 faszinierende neue Forschungserkenntnisse zur Rekonstruktion vom Leben und Sterbens dieses Mannes vor. Im Vortrag von Claus Kropp sollen diese Ergebnisse erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt werden.
Referent: Claus Kropp
Eintritt: frei

Infos:

Start
24. August 2018
19.00 Uhr
Ende
20.30 Uhr
Ort
Schaudepot Zehntscheune, Lorsch